anders weiter coaching
 Die einzige Konstante im Leben ist die Veränderung.           Heraklit

HEB'school

Hand aufs Herz und Kopf eingeschaltet: Die Schule entspricht nicht mehr ganz dem, was sich Pestalozzi damals ausgedacht hat. Aber sie ist auch noch nicht das, was der moderne Mensch von heute für seinen Alltag braucht. Und vielleicht lohnt es sich doch, mal wieder zurückzuschauen ...

Handeln, Erkennen und Beziehung ist doch genau das, was wir nach wie vor - oder eben wieder umso mehr - brauchen. Die Überfachlichen Kompetenzen des Lehrplans 21 sind auf ähnlicher Basis aufgebaut. Und Aaron Antonovskys Salutogenese ist auch in den Schweizer Schulen zum Thema geworden.  Höchste Zeit also, das wir den Fokus auf die drei wichtigen Lebens- und Verhaltensbereiche richten und mithelfen, dass Lehrpersonen wissen, wie sie die Kinder gesund erhalten und in ihren Potentialen stärken können und dabei auch noch selbst gesund bleiben.

HEB'school Salutogenese-Training (h-Kurs)

Die Weiterbildung, die dein Team jetzt braucht!

Zusammen mit meiner HEB-Partnerin, Sandra Mosimann, biete ich eine vierteilige Weiterbildung für Lehrer/innenteams an. Gerne berücksichtigen wir individuelle Bedürfnisse. Hier ein Vorschlag:

Kursbeschrieb / Vorschlag

Modul 1
Inneres Feuer: Stärke oder Schwäche?
Ressourcen: Ausbeutung oder Kompetenzaufbau?
HEB Psychographiemodell als Trainingsmöglichkeit von Resilienz
Konkrete Anwendungen und Selbstbeobachtungsauftrag

 

Modul 2
Wie funktioniert Lösungsorientiertes Denken?
Lösungsorientierte Sprache und Coaching mit Kindern im Unterricht
Konkrete Anwendungen und Beobachtungsauftrag

Modul 2
Systemisches Denken, Beziehung, Vernetzung erleben (Spiel und Diskussion)
Was sind Kompetenzen aus LP21, aus HEB- und Salutogenese-Sicht?
Konkrete Anwendungen und Beobachtungsauftrag

Modul 3
Erleben der eigenen Unterrichtssituation?
NLP: Belastende «Hammersätze» in unterstützende umwandeln (Theorie)
Konkrete Anwendung

Weitere Themen sind möglich.

 

HEB'school Basic (Ausbildung)

Wir suchen interessierte Lehrpersonen, die an einem Pilot-Lehrgang teilnehmen möchten. Direkte Anwendungsmöglichkeiten für den Unterricht,  persönliche Weiterentwicklung sowie die Möglichkeit, eigene Anliegen und Bedürfnisse, Ideen und Fragestellungen einzubringen - und das alles zum reduzierten Pilot-Preis.

Vorgesehen sind 7 Module, analog zum HEB-Coaching Basic Lehrgang, aber mit deutlichem Bezug zur Schule und Arbeit mit Kindern.

Dieser Lehrgang findet sich noch nicht auf der Website der HEB-Coachingfachschule Schweiz. Diese ist aber Mentorin und Lizenzgeberin. Die Durchführung des Pilot-Kurses ist genehmigt.

Daten werden festgelegt, sobald ein paar Interessent/innen mitmachen möchten.

Infos und Anmeldung bitte hier!

 

Und schliesslich für die Kinder: 

HEB'scout

Bei HEB'scout wirst du «Pfadfinder/in» in eigener Sache!

Erforsche den Dschungel des Lebens, erkunde eigene Trampelpfade und finde deine inneren Schätze. 
Du bestimmst deinen Weg! Wir sind dein Werkzeug, dein GPS und deine Begleiter/innen.

Das Leben bietet unendlich viele Wege: Nützliche, zielführende, gefährliche, verlockende, vorgeschriebene, verbotene, … welchen sollst du wählen?

Nur du selbst kannst dein Ziel setzen und deinen Weg gehen.
Nur du selbst spürst, was du brauchst und mit wem du zusammensein möchtest.
Nur du selbst weisst, was dich neugierig macht und was dich ängstigt.

HEB Scouts stellen die richtigen Fragen, damit du deinen eigenen Antworten auf die Spur kommst. Bei uns musst du nichts – du darfst, wenn es sich verwirklichen lässt.

Und dann helfen wir dir dabei, das zu verstehen, zu bekommen oder zu organisieren, was du für dein Projekt brauchst.

Lerne,
dein Handeln zu entdecken und entwickeln,
dein Erkennen einzusetzen und zu stillen und
deine Beziehungen zu nutzen und zu pflegen.

Als ausgebildete/r HEB-Scout kannst du auch anderen Kindern helfen, ihren Weg zu finden …